headerimg
#1

Spieß vom Schweinefilet mit Backpflaumen auf Nudeln in Marin

in Fleisch- und Fischgerichte 26.02.2006 05:12
von Archy • 3.044 Beiträge

Für die Spieße
400 g Schweinefilet
10 - 12 große Backpflaumen ohne Stein
10 - 12 Scheiben Bacon
1 große Gemüsezwiebel

Für die Marinade / Sauce
1 große Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
Saft von 2 Orangen
6 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
frische Kräuter nach Geschmack

Das Filet in Würfel schneiden.
Backpflaumen mit je einer Scheibe Bacon umwickeln
Die Zwiebel in große Stücke schneiden.
Den Spieß wie folgt bestücken:
Fleisch, Pflaume, Fleisch, Zwiebel, Fleisch, Pflaume, Fleisch
oder halt wie man mag.

Die andere Zwiebel klein schneiden, Knoblauch pressen oder würfeln. Zusammen mit dem Orangensaft und Olivenöl kurz pürieren. Es dürfen noch Stückchen in der Marinade bleiben, nur nicht zu große. Mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackten Kräuter hinzugeben. (Ich habe gestern Rosmarin, Majoran, Oreagano und Estragon genommen.)
Die Spieße in die Marinade legen und einige Stunden oder auch über Nacht ziehen lassen. Ab und an die Spieße mal wenden, wenn sie nicht ganz bedeckt sind.

Kurz vor dem Essen, die Spieße aus der Marinade nehmen.
Einen Eßlöffel Mehl in Butter anschwitzen, mit der Marinade ablöschen. Etwas Milch hinzugeben und ein wenig einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In der Zwischenzeit grüne Bandnudeln kochen und die Spieße in Olivenöl braten.

Die Bandnudeln auf großen, möglichst vorgewärmten Tellern mittig plazieren, mit Sauce ertränken und die Spieße auf den Nudeln plazieren.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Spieße sind eigentlich für den Grill gedacht, hier lässt man die Marinade so wie sie ist, kocht keine Nudeln, sondern legt die Spieße für 6 - 8 Minuten auf den Grill. Ab und an wenden und mit Marinade bepinseln. Dazu dann Grillbeilagen und Grillsaucen nach Belieben.

Allerdings muss ich sagen, diese absolute Notlösung mit der Marinadensauce ist sowas von genial, dass ich die Teile sicher noch mal in der Pfanne mache und Nudeln dazu serviere. Reis geht natürlich auch.

Rezept von Dasty


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: YahooSeeker [Bot]
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 562 Themen und 10632 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen